Badespaß für Jung und Alt

 

 

Sehr geehrte Badegäste,                                                                

die Rutschenanlage bleibt bis auf Weiteres wegen eines Pumpenschadens geschlossen!                                                        

Es wird um Verständnis gebeten.

 

Für unser Freizeitbad

 

suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt zur Vertretung für einen Zeitraum von ungewisser Dauer, mindestens aber bis 30.09.2019

 

eine/n Service-Point Mitarbeiter/in (w/m/d)

in Teilzeit (Wochenarbeitszeit 26.Stunden bzw. 30,5 Stunden während der Freibadsaison)

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Kassieren      von Eintrittsgeldern, Erstellen von Zeitkarten sowie die Annahme von      Kursanmeldungen
  • Telefon      und Kundenbetreuung
  • Verkauf/Zubereitung      von Getränken und Snacks
  • Pflege      und Reinigung des Arbeitsplatzes

 

Wir erwarten

  • Bereitschaft zum Schichtdienst, auch an Wochenenden und an Feiertagen

  • selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

  • freundliches und kundenorientiertes Auftreten

  • Erfahrung aus dem Bereich Einzelhandel oder Gastronomie wären von Vorteil

     

    Wir bieten

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz

  • ein gutes Betriebsklima

  • Vergütung nach dem TVöD

  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

     

    Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar.

     

    Bewerbungsfrist: 10.03.2019

     

    Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Rühl (Badebetriebsleitung) unter Telefon 06187-9096913 gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Für die kommende Sommersaison 2019, von ca. 15. Mai bis 15. September,

suchen wir

 

 

eine Aushilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung in unserem Kiosk.

 

Voraussetzungen

Sie sollten mindestens 18 Jahre alt sein und ein freundliches zuvorkommendes

Auftreten haben.

 

Tätigkeiten:  Verkauf, Abrechnung der Einnahmen im Kiosk des Bades,

                       Auffüllen des Warenbestandes sowie Reinigung und Pflege des Tätigkeitsbereichs.

Einsatz:        Flexibel, je nach Wetterlage

Vergütung:  Erfolgt auf Stundenbasis für tatsächlich geleistete Stunden.

 

 

Weitere Auskünfte erhalten sie bei:

Frau Schwarz (Personalservice) Telefon 06187-299115 oder

im Schwimmbad bei Herrn Rühl, Telefon 06187-9096913.

 

   

 

 

   

Schwimmen und zwischendurch surfen

Kostenloses Internet für Besucher 

 Schwimmen und zwischendurch surfen: Das Nidderbad wartet mit einem neuen Service für seine Gäste auf. Ab sofort verfügt die Freizeiteinrichtung in Nidderau über einen Hotspot, der Besuchern die kostenlose Nutzung des Internets ermöglicht. Und so einfach ist es: Am Handy oder Tablet das WLAN aktivieren, das Netzwerk „free-key Nidderau“ auswählen und auf „weiter/continue“ klicken. Zur Authentifizierung ist die Eingabe von Telefonnummer oder E-Mail-Adresse notwendig. Danach kann kostenlos und (fast) unbegrenzt gesurft werden – erst nach drei Stunden ist eine neue Einwahl erforderlich. Das Nidderbad erweitert mit dem Hotspot seine Angebotspalette: Röhrenrutsche und Strömungskanal für den Badespaß; Soccout-Arena und Beachvolleyball für sportliche Aktivitäten abseits des Beckens, Bücherschrank und kostenloses Internet, um die Seele baumeln zu lassen. Und an der Cafeteria bietet das Team des Nidderbades Snacks und Erfrischungen an. 

Sonnenkraftwerk speist das Nidderbad

Sicher, sauber, klimaneutral: Das Nidderbad wird ab sofort zum Teil mit Sonnenenergie gespeist. Auf dem Dach des Hallenbades wurde jüngst eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Es handelt sich um ein sogenanntes Bürgersonnenkraftwerk - Eigentümer sind mehrere Bürger – und es ist das vierte dieser Art in Nidderau nach der Willi-Salzmann-Halle Windecken, der KuS-Halle und der Feuerwehr Heldenbergen.